Liste der Burn-out Fälle wird größer PDF Drucken E-Mail
Benutzerbewertung: / 1
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Dirk   
Dienstag, 22. Dezember 2015 um 12:22

Die alarmierende Entwicklung im Sport zeigt, wie hoch der Leistungsdruck und Stress für Sportler und Trainer ist. Nach bekannten Größen wie Rangnick und Tuchel als Trainer im Fußball oder sogar Hannawald im Skispringen kommen Gerüchte aus dem American Football.

Hier scheint nach einem Insidergemunkel, dass Teammanager D.Fuchs zum Saisonende aufgrund seine Krankheit aufhören wird.

Der langjährige Trainer musste schon im Laufe der Saison mehrmals in Behandlung und überlies seinen OC Bobbi die Führung der Ravens. Wie man eben von diesem Bobbi erfuhr, stiegen die Flüchtigkeitsfehler im Gameplan und in der Spielanalyse von Coach Fuchs stetig. Für einen Coach, der über 12 Jahren als Teammanger bei den Ravens immer an seine Leistungsgrenze ging und dabei seine Erwartungen auf einem extrem hohes Niveau stellte, eine auffälliger Knacks. Seine Konzentrationsstörungen fielen leider auch immer häufiger im Spiel auf.  So war die Mannschaft etwas irritiert, als Fuchs bei einem Tackle seines WR den Referee mit „Elfmeter! Du Schieber“ anbrüllte  oder SF T.Hawkins Torwarthandschuhe übergab mit der Bitte doch nicht so viele Tore zu kassieren!!!

Das Team aus Baltimore wurde seine Familie, sein Lebensinhalt. Wobei er seine eigene wahre Familie oft vergaß. Jetzt scheint sein übereifriges Engagement ihn einzuholen.

Eine Auszeit wird unausweichlich.

Natürlich gibt es auch aus der anderen Ecke wieder Verschwörungstheoretiker, die dahinter nur ein Ablenkungsmanöver vermuten. Es wird vermutet Fuchs möchte nur aus Baltimore fliehen, um so den Niedergang der Raben zu entgehen. Es wir sogar vermutet er handelt gerade mit diversen anderen Clubs einen guten Vertrag aus. Im Gespräch sind da Teams aus Boston, Pittsburgh und Chicago….

 

by

 

Aktualisiert am Dienstag, 22. Dezember 2015 um 12:27