Rookie Bert Popovich verfängt sich im Hamsterrad der DFools PDF Drucken E-Mail
Benutzerbewertung: / 8
SchwachPerfekt 
Geschrieben von: Buffalo Tribune   
Sonntag, 10. Juli 2016 um 14:20

Durch einen Streik ist es einem Spieler erstmals gelungen, dass die DFools Football League ihre Preseason und weitere 2 Regular Season Spiele wiederholt. Bert Popovich, vor dem Trainingscamp noch als Wide Receiver unterwegs, weigerte sich mit einem Hungerstreik und seinem Trainingeinheiten bei den Puntern über seine Versetzung zu den Running Backs. Wäre es wenigstens ein Spieler mit grossem Namen gewesen der für diesen Eklat gesorgt hatte. Aber so zeigt wieder einmal jeder noch so unbekannte Spieler, kann bereits grossen Einfluss auf die Liga ausüben.

 

 

Kurzzeitig trainierte Popovich dann sogar bei den Broncos mit obwohl er dort gar nicht eingeladen war, auf die bitte er möge die Trainingseinheit nicht stören, setzte sich Bert in die Endzone und bewegte sich erst weg nachdem er von der DFools Organisation zugesagt bekam, dass er in Zukunft auch weiterhin als Wide Receiver tätig sein darf. In einem offenen Brief an die Football-Gemeinde entschuldigten sich die Verantwortlichen der Bills für den Fehler der zur Wiederholung des Trainingscamp und aller weitern Spiele führte. Wir hoffen das dies in Zukunft nicht mehr passiert, aber da der Zuständige Mitarbeiter dem der Fehler unterlaufen ist, hin und wieder in der GFL als Statistiker unterwegs ist und dort TB unter dem Kürzel RB geführt werden, kam es zu dieser folgenschweren Verwechslung.

 

In diesem Sinne auf eine Erfolgreiche DFools Saison für alle!

 

 

Aktualisiert am Sonntag, 10. Juli 2016 um 14:22